Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Was weinst du denn so viel, kleines Krokodil?

Was weinst du denn so viel, kleines Krokodil?

Normaler Preis 10,00€
Normaler Preis Verkaufspreis 10,00€
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Für dieses Produkt erhältst du voraussichtlich 20 Fuchspunkte

Um Fuchspunkte zu sammeln, benötigst du ein Kund*innenkonto.

Wunderbar stärkende Reimgeschichte mit einem wertschätzenden und liebevollen Blick auf die sensiblen Seiten aller Kinder

»
Mit Tränen bin ich übervoll,
es stoppt nicht, wenn es aufhör'n soll.
«
So fühlt sich Juli, das kleine Krokodil. Trotz der dicken Krokodilshaut wirkt Juli etwas dünnhäutig, nah am Wasser gebaut.
Ein großer Hund bellt Juli böse an. So ein Schreck! Und Juli weint.
Beim Einkaufen möchte Juli alleine bezahlen ... Plötzlich fehlt der Mut! Und Juli weint.
Auf dem Spielplatz nimmt Tilly Julis Schaufel weg. Wie ungerecht! Und Juli weint.
Ob bei Missgeschicken oder Übergängen, bei Angst und Wut, ja sogar bei Mitleid und purer Freude muss das kleine Krokodilkind oftmals weinen. Zum Glück ist Papa da und gibt Juli Zeit, Raum und Halt. Denn er weiß ganz genau, dass Tränen rollen, wie sie wollen und das kleine Krokodil ein Kuschelnest braucht, damit die Tränen mit der Zeit weniger werden können. Das Weinen ist für ein so wunderbar empfindsames Kind wie Juli ein wichtiges Ventil, um sein Erlebtes und Gefühltes zu verarbeiten.

Mit dieser hilfreichen Geschichte in Reimen und liebevollen Bildern können Sie Ihrem Kind Mut machen und es mit all seinen empfindsamen Seiten ernstnehmen.

Nach dem Bestseller-Erfolg von »Und was fühlst du, Känguru?« ein neues Pappbilderbuch von Familienexpertin Nora Imlau über die Gefühle und Bedürfnisse unserer Kinder und ihrer Begleitung durch uns Erwachsene.


  • Wichtiges Familienthema: Emotionale Entwicklung der Kinder begleiten
  • Erleichtert die Eltern-Kind-Kommunikation für alle
  • Stärkt die Bindung, das Vertrauen und Selbstbewusstsein
  • Liebenswerte Identifikationsfigur ohne Geschlechtszuschreibung
  • Authentische Vaterfigur für mehr Sichtbarkeit care-arbeitender Männer und Offenheit verschiedener Familienmodelle
  • Dynamisch erzählt in Reimen, die leicht ins Ohr gehen
  • Ausdrucksstark, einfühlsam und mit viel Sinn für Fokus und Details illustriert
  • Für alle Fans von Quirin, Nora Imlau und Lisa Rammensee

Details

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
T
Tina Z.
Ich liebe dieses Buch ❤️

Es rührt mich immer zu Tränen, ich liebe alles daran

V
Verena Nieder
Nicht nur für besonders feinfühlige Kinder

Super schön gereimtes Kinderbuch, das unserer Meinung nach von jedem Kind gut gelesen werden kann. Die meisten geschilderten Situationen kann sicher jedes Kind (und Elternteil) nachvollziehen.

Toll ist auch die letzte Seite mit weiterführenden Infos für Eltern.

Vollständige Details anzeigen

Schon gewusst?

Lass dir kostenlos dieses und andere tolle Produkte online bei einer individuellen Beratung oder auf einer Räuberfuchsparty zeigen. Leseproben von Büchern, meine Rezensionen oder Erfahrungsberichte; so kannst du noch besser entscheiden, was gut zu euch passt -erfahre hier mehr.